Super Aufteilung! Vermietete 4-Zimmer -Wohnung im schönen Westallgäu

Objektart Wohnung / Kauf
Standort 88171 Weiler-Simmerberg
Wohnfläche 87 m²
Gesamtfläche 87 m²
Baujahr 1996
Lagebeschreibung Nah den Bergen und nah dem Bodensee. In ruhiger, sonniger Randlage mit Weitblick präsentiert sich die zum Verkauf angebotene Wohnung in einem gepflegten Mehrfamilienwohnhaus im schönen Westallgäu im Markt Weiler-Simmerberg, im Ortsteil Weiler im Allgäu, welcher zum Landkreis Lindau am Bodensee gehört. Bekannt und beliebt ist dieses Gebiet als Dreiländereck angrenzend zu Voralberg in Österreich und nahe zur Schweiz. Im Markt Weiler-Simmerberg leben ca. 6.500 Einwohner, dementsprechend gut ist die Infrastruktur ausgebaut. In unmittelbaerer Nähe befinden sich zwei Lebensmittelmärkte, außerdem gibt es Ärzte und eine Apotheke, Kindertagesstätten und ein Grundschule, weiterführende Schulen befinden sich in Lindenberg. In den Allgäuer Dorfgemeinden werden Traditionen und Brauchtümer gepflegt, die Einwohner treffen und organisieren sich in Vereinen und sind Fremden gegenüber sehr aufgeschlossen, da der Tourismus die Orte in dieser Gegend belebt. Mittelständische und größere Unternehmen haben sich im Ort und der Umgebung angesiedelt.
Anzahl Zimmer 4
Kaufpreis 270.000 €
Objektbeschreibung

Die zum Verkauf angebotene Wohnung Nr. 5 befindet sich im Obergeschoss eines allgäutypischen Mehrfamilienwohnhauses. Das Gebäude wurde 1996 in Massivbauweise errichtet. Besonders angenehm präsentiert sich der große umlaufende Balkon mit seitlich freiem Weitblick auf die angrenzende Wiese und die hügelige Landschaft und die freundliche Umgebungsbebauung. Die Wohnung wurde fortlaufend, jeweils nach einem Mieterwechsel renoviert, einige Räume sind mit Laminatboden ausgestattet, andere mit Fliesenbelag. Dort, wo es notwendig war, wurden die ursprünglich vorhandenen Holzfenster in Kunststofffenster ausgetauscht. Das Bad ist hell gefliest und mit einer Wanne, Waschbecken und WC ausgestattet. Für die Waschmaschine gibt es im Keller einen Anschluss. Die Wohnung ist seit 2021 an eine Familie vermietet. Beheizt wird das Mehrfamilienwohnhaus über eine Gaszentralheizung, der Kessel wurde 2023 im April ausgetauscht. Bisher lagen die umlagefähigen Betriebsvorauszahlungskosten bei monatlich 240 € hinzu kommen dann für den Erwerber die Verwaltergebühren und die Rücklagen.

Angaben lt. ENEV 2014: Energiebedarfsausweis, Kennwert: 117,00kWh/(m²*a), wesentlicher Energieträger ist Gas, Bj. 2023, Klasse D

Haben Sie Interesse?

Rufen Sie mich an: +49 8375 929 1470

Direkt per E-Mail anfragen
Sonstiges
Auf einen Blick Achtfamilienwohnhaus Baujahr 1996 4 Zimmer Wohnung, Obergeschoss links mit Balkon Bad mit Wanne Waschmaschine im Gemeinschaftskeller Wohnfläche ca. 87 m² Keller ca. 10 m² Kaufpreis Wohnung 245.000 € Garage 1 Stck. 25.000 € Gesamtkaufpreis 270.000 € vermietet seit 1. Mai 2021 Kaltmiete jrl. 7.860,-€ , monatlich 655,-€ netto kalt Betriebskostenvorauszahlung bisher für den Mieter jährlich ca. 2.872 €, das sind mtl 240 € Bearbeitungsgebühr 1.000,-€ zzgl. gesettl. Mwst 19 %, 1.190,-€ brutto für den Erwerber